Handball - Aktuelles

Gesamtverein 21.12.2017

Weihnachts- und Neujahrsgruß des ASG-Vorstands

Weihnachts- und Neujahrsgruß des ASG-Vorstands

21.12.2017 – Bericht: Karlheinz Bachmann

Handball - 26.04.2017

Drei Jugendmannschaften unserer JSG Hamm/Altenkirchen qualifizieren sich für die Endrunde (Final Four) der Rheinlandmeisterschaft 2017
Tolle Leistungen in den Bezirksligen erzielten die Nachwuchsteams der JSG Hamm/Altenkirchen. Während die weibliche B-Jugend am letzten Spieltag spielfrei dem Tabellenführer aus Arzheim die Daumen erfolgreich drückte und durch die Niederlage der JSG Ahrbach/Bannberscheid den zweiten Platz behielt, mussten die beiden jüngeren Jahrgänge selbst noch mal ins Spielgeschehen eingreifen.
Mit einem 16:12 gegen den HSV Rhein-Nette sicherte sich die weibliche C-Jugend verlustpunktfrei die Meisterschaft und ist somit Ausrichter Ihres Final4 um die Rheinland-Meisterschaft.
Die weibliche D-Jugend fuhr in Neustadt mit einem 22:10 die letzten Punkte der Saison ein und landete mit einem Punkt Rückstand auf Rang 2.
B- und C-Jugend spielen am 30. April auswärts um den Rheinland-Meister-Titel. Das Turnier der C-Jugend beginnt am 29. April um 12:30 Uhr in der Sporthalle Hamm (Sieg).

26.04.2017 – Bericht: Klaus Schneider (Quelle: VfL Hamm)

Gesamtverein – 18.04.2017

ASG-Poloshirt
Aus unseren Abteilungen kam die Anregung, ein einheitliches Outfit für Veranstaltungen usw. zu haben. Dies wurde vom geschäftsführenden ASG-Vorstand umgesetzt.

Hier die weiteren Informationen zum Aussehen und Erwerb des „ASG-Poloshirt“

Handball - 09.03.2017

Mitgliederversammlung (Jahreshauptversammlung) der ASG-Handballabteilung am Freitag, 17. März 2017 um 19.30 Uhr im Tennishaus Altenkirchen. Hierzu sind alle Mitglieder der ASG-Handballabteilung herzlich eingeladen.

Hier die Einladung mit Tagesordnung.

09.03.2017 – Bericht: Klaus Schneider

Gesamtverein - 24.12.2016

Weihnachts- und Neujahrsgruß des ASG-Vorstands

Gesamtverein - 07.10.2016

Gelungener Auftitt der ASG Altenkirchen mit allen ASG-Abteilungen beim Kreisheimattag im September auf dem Marktplatz

Unser stellvertretender ASG-Vorsitzender Karlheinz Bachmann hat zusammen mit allen ASG-Abteilungen und der wertvollen Mitwirkung mehrerer freiwilliger Helfer einen ansprechenden ASG-Auftritt beim Kreisheimattag organisiert und durchgeführt. Zudem hat die ASG-Budosportabteilung eine viel beachtete Sportpräsentation auf der Marktplatzbühne aufgeführt.

Hier nun der von Karlheinz Bachmann verfasste Bericht zum Kreisheimattag.

Ein gesonderter Bericht unserer ASG-Handballabteilung finden Sie unter “Handball - Aktuelles”.

Bilder zum Kreisheimattag sind auf dieser ASG-Website unter “GALERIE – Allgemein” eingestellt.

07.10.2016 – Bericht: Klaus Schneider

Handball - 07.10.2016

Kreisheimattag ein voller Erfolg
Für den Kreisheimattag in Altenkirchen hatten sich die Handballer der ASG Altenkirchen und der JSG Hamm/Altenkirchen gut vorbereitet. Viele Trainer und Spieler wechselten sich in Zeitabschnitten ab, so dass von 10 - 17 Uhr am Stand durchgängig Interessierte betreut werden konnten.
Viele Kinder und Erwachsene strömten zum Stand, angezogen vom aufgebauten Tor und dem Wurfgeschwindigkeitsmessgerät, so dass meistens 10 bis 15 Kinder am Stand waren. Kinder und Erwachsene waren begeistert von dem Angebot und versuchten immer wieder ihre Geschwindigkeitsrekorde zu brechen, so dass sie gar nicht mehr vom Stand wegzubekommen waren. Zusätzlicher Anziehungspunkt war die organisierte Eis-Party, die den Kindern nach dem anstrengenden Werfen ein Eis garantierte.

Viele Kinder konnten dabei anscheinend vom Handball begeistert werden und zeigten Interesse auch in Zukunft dem Sport nachzugehen. Hierzu wurden am Stand Infomaterialien verteilt und individuelle Gespräche geführt, um Trainingszeiten und die Voraussetzungen abzuklären. Die vielen Interessierten und das gute Wetter zeigten auch bei den Trainern und Trainerinnen ihre Wirkung, die allesamt eine gute Stimmung hatten und den Tag so gemeinsam genossen.

Bilder zum Kreisheimattag unter „GALERIE – Allgemein“.

07.10.2016 – Bericht: Adrian Scherkenbach

Handball - 30.09.2016

Weibliche B-Jugend: SV Untermosel – JSG Hamm/Altenkirchen  11:13 (3:7)
JSG siegt nach toller Mannschaftsleistung gegen Untermosel
Am Samstag reist die JSG zum ersten richtigen Gradmesser nach Kobern-Gondorf und schaffte nach einem starken Spiel einen verdienten 13:11-Sieg.
Gleich von Beginn an war die JSG bereit und zeigte, dass sie gewillt ist die Punkte mitzunehmen. Die Abwehr stand von der ersten Minute sehr stark und die Spielerinnen des SV Untermosel fanden kaum Mittel, Würfe auf das Tor abzugeben. Im Angriff schaffte unsere Mannschaft es durch eine gute Mischung aus Spielzügen und Einzelaktionen, sich langsam Tor um Tor abzusetzen. Einziges Manko zu dieser Zeit war die Chancenauswertung. Sonst hätte schon eine höhere Führung zu Buche stehen können. Mit einem 7:3 wurden die Seiten gewechselt.

Durch einige Umstellungen und leichten Konzentrationsschwächen kam die Heimmannschaft von der Mosel besser in die zweite Hälfte. Kleine Lücken in der Abwehr konnten genutzt werden, um bis zu einem Unentschieden heranzukommen. Doch gerade in dieser Phase zeigte sich die bessere Einstellung und Cleverness. So ließ sich die JSG dadurch nicht beeindrucken, sondern setzte noch einen drauf und stellte wieder einen Zwei-Tore-Vorsprung her. Diese Führung ließ man sich nicht mehr nehmen und feierte einen verdienten Sieg.

Es spielten: Lorena Schwientek - Luisa Holzapfel (3), Celina Gehrsitz, Madeleine Schütz (1), Charnae Pape (2), Pauline Durben (6), Celina Jung, Mathea Deisting, Laura Schumacher (1), Valentina Matovida

29.09.2016 – Bericht: Daniel Hufer

Handball - 20.09.2016

Weibliche C-Jugend: JSG Hamm/Altenkirchen - SF Neustadt  18:18
18.09.16 C-Jugend startet mit einem Remis in die neue Saison.
Nach einem nervösen Spielbeginn mit einer nicht ganz sattelfesten Deckungsarbeit und einigen unnötigen Ballverlusten lag unser Team zur Halbzeit mit 2 Toren hinten. In der zweiten Hälfte zeigten sich die Spielerinnen der JSG Hamm/Altenkirchen dann etwas besser. Sie spielten etliche Torchancen heraus und standen auch in der Defensive stabiler, sodass das Endergebnis von 18:18 dann auch verdient in Ordnung war. Nun will die Mannschaft in den nächsten Spielen an der zweiten Halbzeit anknüpfen.
Es spielten: Yara Becher, Anna Lena Bläsing, Dilara Erol, Ipek Erol, Anne Hautzel, Luisa Holzapfel, Saricicek Kübra, Laura Schumacher, Lorena Schwientek, Anna Wittelsberger, Selinay Erol, Lena Zeuner.

20.09.2016 – Bericht: Adrian Scherkenbach

Handball - 13.09.2016

Weibl. B-Jugend: Sportfreunde Puderbach – JSG Hamm/Altenkirchen   7:19 (5:9)
Im ersten Bezirksligaspiel der neuen Saison musste die weibliche B-Jugend unserer JSG bei den Sportfreunden aus Puderbach antreten. Trotz knapper Personalsituation gelang ein guter Einstand und das Spiel wurde mit 19:7 gewonnen.

Beide Mannschaften begannen das Spiel sehr nervös. Man merkte, dass es das erste Spiel war und viele Laufwege noch nicht passten und sich technische Fehler einschlichen. Der JSG gelang es dann zuerst etwas mehr Spielfluss und klarere Aktionen zu gestalten, um sich eine komfortable Führung aufzubauen. Nach einem zwischenzeitlichen 9:2 kippte das Spiel und die Abwehr hatte nicht mehr die nötige Aufmerksamkeit für die Gegenspielerinnen. So schaffte es Puderbach dreimal die Kreisläuferin frei zu spielen und bis zur Pause auf 9:5 zu verkürzen.

Nach der Pause das gleiche Bild wie zu Beginn der Partie. Viele technische Fehler auf beiden Seiten ließen kein richtiges Spiel zustande kommen. Die Vereinigten aus Hamm und Altenkirchen schafften es dann wieder ihren Vorsprung zu vergrößern. Vor allem weil die Abwehr wieder besser stand und alle weiteren Möglichkeiten von der guten Torhüterin Lorena Schwientek abgewehrt wurden. Da man in der zweiten Halbzeit das Spiel so durchziehen konnte stand am Ende ein verdienter 19:7-Erfolg zu Buche.
"Es war noch nicht alles perfekt, aber das kann im ersten Spiel auch keiner erwarten. Auf diese Leistung können wir auf jeden Fall aufbauen und vor allem die kämpferische Leistung hat mir bei der Mannschaft gut gefallen." so der neue Trainer Daniel Hufer nach dem ersten Spiel.

Es spielten: Lorena Schwientek - Luisa Holzapfel (3), Celina Gehrsitz (3), Madeleine Schütz (3), Pauline Durben (8), Laura Schumacher (2), Mathea Deisting, Valentina Matovina

13.09.2016 – Bericht: Petra Siems-Frohn

Handball - 10.09.2016

ASG Altenkirchen ist mit allen ASG-Abteilungen beim Kreisheimattag am Sonntag, 11.09.2016 auf dem Marktplatz mit eigenem Stand und einem Getränkerondell vertreten. Zudem findet ab 14 Uhr auf der Marktplatzbühne eine Vorführung der ASG-Budosportabteilung statt.

Um 14.45 Uhr lädt die ASG Altenkirchen zur “Eisparty” auf dem Marktplatz ein.

Handball - 27.07.2016

Vorstellung unserer Handball-Trainer
Die ASG-Handballabteilung bietet zahlreiche Trainingsangebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Die Jugendmannschaften spielen in einer Jugendspielgemeinschaft mit dem VfL Hamm (JSG Hamm/Altenkirchen).

Hier die „Trainer-Profile“ unserer Handball-Übungsleiter.

27.07.2016 – Bericht: Adrian Scherkenbach u. Hinrich Pape

Handball - 04.07.2016

D-Jugend erfolgreich im VR Cup in Engers.
Die D-Jugend der JSG Hamm/Altenkirchen ist erfolgreich in die neue Saison gestartet. Beim VR-Cup in Engers holten sie sich den ersten Platz und den Sieg bei der besten Torschützin. Das erste Spiel gegen die Bezirksauswahl Wiesbaden-Frankfurt 2  hat unsere Mannschaft mit 8:7 gewonnen. Im zweiten Spiel gegen die erste Bezirksauswahl Wiesbaden-Frankfurt setzten sich unsere Mädels 6:4 durch, dann eine kleine Schwächeperiode gegen HSC Schweich, die dann unentschieden mit 4.4 endete. GW Mendig musste sich dann 0:10 geschlagen geben. Im entscheidenden Spiel gegen TV Engers setzte sich die D-Jugend der JSG dann in einem spannenden Match mit 4.3 durch. Hannah Becker bekam eine Medaille als erfolgreichste Torschützin.
Spielerinnen: Alaoui, Mouna - Becker, Hannah – Erol, Ipek - Kühberger, Amelie - Brenner, Jolina – Vogel, Lea -  Zeuner, Lena - Lück, Antonia - Gerhards, Aileen (Tor) - Erol, Selinay (Tor).

04.07.2016 – Bericht: Adrian Scherkenbach

Handball - 27.05.2016

Weibliche D-Jugend belegt im „Final Four“ des Handballverbandes Rheinland den 4. Platz
Die weibliche D-Jugend unserer JSG Hamm/Altenkirchen nahm als Bezirksmeister des Spielbereichs Rhein/Westerwald an der Endrunde der vier besten D-Jugend-Mannschaften des Handballverbandes Rheinland in Trier teil.

Das Halbfinale gegen die HSG Wittlich verlor unsere JSG-Mannschaft mit 12:28. Wittlich war körperlich und taktisch überlegen, unsere JSG-Spielerinnen nutzten ihre Chancen im Angriff nicht konsequent und fanden kein Mittel gegen das schnelle Spiel des Gegners.

Danach spielte die JSG im Duell um Platz drei gegen Untermosel. Auch dieses Spiel um Platz drei wurde mit 12:15 verloren. Die Mannschaft ließ eine frühe Führung des Gegners zu und lief diesem Rückstand im Verlauf des Spiels hinterher. Zwischenzeitlich wurde zwar der Ausgleich erzielt, aber viele Ballverluste ließen keinen Sieg zu.
Dennoch war es ein schöner Erfolg für unsere JSG. Es herrschte großes Interesse bei Eltern und Familien der Spielerinnen, der Reisebus nach Trier war voll.

27.05.2016 – Bericht: Petra Siems-Frohn

Handball - 08.05.2016

Weibliche D Jugend steht im Final Four des Handballverbandes Rheinland
Für die JSG Spielerinnen geht es am Sonntag, 22. Mai in der Trierer Wolfsberghalle um den Titel des Rheinlandmeisters.
Zuvor konnte sich die Mannschaft des Trainertrios Sabine Hautzel, Marianne Siems und Simone  Vogel in der Meisterschaftsrunde als Tabellenführer durchsetzen und wurde verdient Bezirksmeister des Spielbereichs Rhein/ Westerwald. Nun sind neben dem Tabellenzweiten aus Untermosel die beiden erstplatzierten Vereine des Spielbereichs Mosel/ Nahe die Gegner um den Rheinlandmeistertitel.
Im zweiten Halbfinale ist die HSG Wittlich der Gegner der JSG Spielerinnen. Im ersten Halbfinale stehen sich die Gastgeber der DJK/MJC Trier und der SV Untermosel gegenüber. Beide Spiele werden  über die komplette Spielzeit ausgetragen.

Nach einer  Pause spielen die beiden Verlierer der Halbfinals um den dritten Platz, anschließend folgt das Finale.
Die JSG Spielerinnen treten  die Fahrt nach Trier ambitioniert und voller Elan an und wollen sich an der Mosel so teuer wie möglich verkaufen.

Weibliche D Jugend steht im Final Four des Handballverbandes Rheinland

alles von links:
Hintere Reihe-
Marianne Siems, Mouna Allaoui, Lena Zeuner, Dilara Erol, Yara Becher, Sabine Hautzel, Simone Vogel.

Mittlere Reihe:
Anne Hautzel, Anna-Lena BlC$sing, Amelie KC<hberger, Ipek Erol, Lea Vogel, Hannah Becker

Vorne liegend:
Aileen Gerhards und Selinay Erol

08.05.2016 – Bericht: Petra Siems-Frohn

Handball - (April 2016)

Alle ASG-Mitglieder sind herzlich eingeladen, an der Jahreshauptversammlung der Altenkirchener Sportgemeinschaft 1883 e. V. (ASG Altenkirchen) am Montag, 25. April 2016 um 19 Uhr im kleinen Saal der Stadthalle Altenkirchen teilzunehmen.
Der ASG-Vorstand und die ASG-Abteilungen informieren über wichtige Ereignisse der letzten beiden Jahre sowie über die Mitglieder- und Finanzentwicklung. Einige verdiente, langjährige Vereinsmitglieder werden geehrt und es erfolgt die Wahl des Geschäftsführenden Vorstands für die nächsten beiden Jahre.

Einladung zur Jahreshauptversammlung der Altenkirchener Sportgemeinschaft 1883 e. V. (ASG Altenkirchen) am Montag, 25. April 2016 um 19 Uhr im kleinen Saal der Stadthalle Altenkirchen.

16.04.2016 – Bericht: Klaus Schneider

 

Big Image